In diesen Fällen geht es nur mit einer Desktop-Anwendung

Veröffentlicht am 25.11.2021

Warum Desktop-Anwendungen eine Zukunft haben:

Bis vor einigen Jahren waren Desktop-Anwendungen der Standard. Heute wird Desktop-Software mehr und mehr von Webanwendungen abgelöst. Doch es gibt einige gute Gründe, die für den Einsatz von Desktop-Software sprechen.

Offline arbeiten: Desktop-Anwendungen lassen sich auch offline, ohne Internetverbindung nutzen. Während moderne Webanwendungen nur online verfügbar sind, kann mit Desktop-Anwendungen überall dort gearbeitet werden, wo es kein oder nur schwaches Internet gibt.

Hardware steuern: Ein weiterer Vorteil von Desktop-Software ist die vorhandene Schnittstelle zu Hardware und Peripheriegeräten. Mit ihr können Maschinen und Geräte, wie Digitalventile oder Linearsteuerungen, angesteuert und in Betrieb genommen werden. Denn Desktop-Anwendungen sind im Gegensatz zu den meisten Webanwendungen kompatibel zu Hardware.

Eine Desktop-Anwendung spielt ihre Vorteile aus, wenn offline gearbeitet werden muss und Hardware über die Software gesteuert werden soll.
In vielen anderen Fällen ist sie jedoch nur die zweite Wahl. Denn im Vergleich zu Webanwendungen hat Desktop-Software auch einige Nachteile.

Installation: Desktop-Anwendungen müssen auf jedem Rechner separat installiert werden. In Unternehmen mit vielen Mitarbeitern kann das einen enormen Aufwand bedeuten. Webanwendungen sind dahingegen einfach und ohne Installation immer und überall online verfügbar.

Betriebssystem: Jede Desktop-Anwendung wird zunächst einmal für ein Betriebssystem, wie Windows oder MacOS entwickelt. Selbst wenn die Anwendung auf weitere Betriebssysteme ausgerichtet wird, bleibt die Bedienung oft umständlich und gewöhnungsbedürftig.

Wartungsaufwand: Während Webanwendungen zentrale Updates erhalten, muss Desktop-Software immer am PC, auf dem sie installiert ist, aktualisiert werden. Das treibt Aufwand und Kosten in die Höhe.

Mehr Informationen über die Vor- und Nachteile von Desktop-Anwendungen haben wir in einem Wiki-Beitrag für Sie zusammengestellt.

Suchen Sie Unterstützung bei der Auswahl der passenden Software für Ihr Projekt? Wir beraten Sie gern in einem kostenlosen Gespräch, wie Sie die perfekte Software-Lösung finden.