billerbeck Betten-Union GmbH & Co. KG

Entwicklung einer individuellen Product-Information-Management-Software

Billerbeck ist ein traditionsreiches Produktions- und Handelsunternehmen im Bereich Bettwaren und Liegesysteme. Billerbeck ist weltweit tätig und hat Tochterunternehmen in der Schweiz, Ungarn, Österreich und Japan.

Zur Verwaltung der einzelnen Artikel kamen in der Vergangenheit mehrere Standard-Softwarelösungen zum Einsatz. Diese passten jedoch nicht richtig zu den Anforderungen und Arbeitsabläufen und waren schlecht ineinander integriert. Dies führte zu hohem Aufwand und hohen Kosten für erforderliche Anpassungen. Um den Wunsch nach der weitergehenden Optimierung der Geschäftsprozesse nachzukommen, hat Billerbeck ein maßgeschneidertes Product-Information-Management-Software (kurz „PIM“) individuell entwickeln zu lassen. Mit der Entwicklung wurde die TriniDat Software-Entwicklung GmbH beauftragt.

Das PIM bietet ein konfigurierbares Attributesystem, das verschiedene Arten von Artikeln mit unterschiedlichen Attributen verwalten kann. So haben beispielsweise Matratzen einen Härtegrad und Decken einen Wärmegrad. Zu jedem Artikel können zusätzlich Bilder und Videos gespeichert werden. Die Artikelvarianten unterscheiden sich hinsichtlich Form, Farbe und Größe. Ein Workflow-System leistet weitergehende Unterstützung bei der Pflege von Artikeln. Es vereinfacht den Prozess von der Anlage eines Artikels über die Vervollständigung und Pflege aller Daten und Preise bis hin zur Veröffentlichung in einem Shop-System. Alle Artikeldaten sind mehrsprachig eingepflegt. Über eine Anbindung an den Übersetzungsdienst DeepL erfolgt die Übersetzung in mehr als 7 Sprachen größtenteils automatisch.

Eine weitere Besonderheit ist das Kalkulationsmodul, in dem die Rohstoffe und Produktionsschritte aller Produkte hinterlegt sind. Bei der Änderung eines Rohstoffpreises oder eines Betriebsmittels wie beispielsweis der Stromkosten erfolgt eine automatische Deckungsbeitragskalkulation für alle betroffenen Artikel. Artikel, deren Deckungsbeitrag unter einen Schwellwert sinkt, werden ermittelt, so dass beispielsweise eine Anpassung des Verkaufspreises erfolgen kann.

Das PIM wurde von der TriniDat Software-Entwicklung GmbH als Web-Anwendung mit Microsoft .NET Core 3.1 entwickelt. Die Entwicklung erfolgte agil und es werden weiterhin fortlaufend neue Funktionen integriert.

Technologien:

  • Microsoft .NET Core, C#
  • MVC
  • Microsoft SQL-Server