Warum Responsive Webdesign so wichtig ist

Die mobile Internetnutzung wird zum Standard. 55 Prozent aller Seitenaufrufe wurden 2020 in Europa per Smartphone oder Tablet getätigt, in Asien waren es sogar 62 Prozent. Websites und Webanwendungen müssen daher vor allem auf mobilen Endgeräten überzeugen. Der Schlüssel dafür ist Responsive Design oder auch Responsive Webdesign. Es garantiert die automatische Anpassung der Webinhalte an die Bildschirmgröße. Responsive Design ist damit die Voraussetzung für die Benutzerfreundlichkeit von Webanwendungen und entscheidend für eine positive User Experience. Nur wer sich sofort von einer Seite angesprochen fühlt und einfach durch eine Anwendung geleitet wird, bleibt bei der Stange.

Eine responsiv programmierte Webanwendung stellt auch aus Betreibersicht den größten Nutzen dar. Die einmal entwickelte Webanwendung funktioniert auf Desktop-Systemen ebenso wie auf mobilen Geräten. Die zusätzliche Programmierung einer App ist nicht mehr nötig. Das reduziert den Aufwand für die Anpassung auf verschiedene Endgeräte erheblich. Regelmäßige Software-Updates wie bei nativen Apps üblich, entfallen. Aktualisierungen an der Webanwendung erfolgen zentral über den Server.

Benötigt Ihre Webanwendung ein responsives Design?

Möchten Sie mehr über das Thema Responsive Webdesign erfahren? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch.


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld