FILMDIENST: Das Portal für Kino und Filmkultur

Das Content Management System von TriniDat beamt den Filmdienst ins digitale Zeitalter

Als eines der ersten Projekte ihrer Firmengeschichte hat die TriniDat eine Filmdatenbank entwickelt. Darin verwaltet der FILMDIENST über 90.000 Filmkritiken. Seit Anfang 2018 wurden die Printmedien eingestellt und es gibt den FILMDIENST nur noch als digitale Publikation.

Ein lebendiges Projekt

Seit der Erstveröffentlichung Anfang 2018 wird die digitale Version des FILMDIENSTES kontinuierlich weiterentwickelt. Ständig kommen neue benutzerfreundliche Funktionen, Schnittstellen zu Verwertungsdiensten und technologische Verbesserungen hinzu. Insbesondere im Bereich der Suchmaschinenoptimierung besteht fortlaufend Verbesserungsbedarf. Im Rahmen eines Entwicklungsvertrags kann die TriniDat Software-Entwicklung GmbH die benötigten Programmierkapazitäten fortlaufend bereitstellen. Und somit wird das Portal hoffentlich noch weitere Jahrzehnte wertvolle Informationen für Cineasten liefern.

Weitere Informationen