Mit agilem Projektmanagement zur perfekten Software

Software Projektmanagement: Vorteile des Scrum-Modells

Meilensteine und Wasserfälle, Gedränge und Sprints: Projektmanagement-Methoden arbeiten mit ganz unterschiedlichen Bildern. Und doch geht es immer darum, ein Projekt innerhalb des zeitlichen, finanziellen und personellen Rahmens zu realisieren. In der IT-Branche wurden schon früh eigene Ansätze entwickelt, um die speziellen Herausforderungen bei der Entwicklung von Software zu meistern. Neben klassischen Projektmanagement-Methoden wie dem Wasserfall-Modell, haben sich agile Vorgehensweisen hier als besonders zielführend erwiesen. Zum Beispiel die Scrum-Methode.

Im Rugby gibt es den sogenannten Scrum: die Spieler versammeln sich in „dichtem Gedränge“ (engl. Scrum) um den Ball. Bei der Projektmanagement-Methode Scrum geht es – wie beim Rugby – um den Teamerfolg. Erst, wenn alle Spieler gemeinsam den Ball hin- und her spielen und als Einheit fungieren, kann ein Punkt erzielt werden, oder, in unserem Fall, ein Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

Software erstellen und weiterentwickeln

Die Entwicklung von Software lässt sich gut mit der Scrum-Methode organisieren. Häufig ist mit der Fertigstellung der Anwendung die Arbeit aber noch nicht getan. Denn individuell programmierte Software wird meist kontinuierlich weiterentwickelt – teilweise über mehrere Jahre. Die Gründe dafür sind vielfältig: neue gesetzliche Anforderungen, etwa zum Datenschutz, geänderte Anforderungen aus den Fachabteilungen sowie Veränderungen bei Produkten und Technologien.

Das trinidat-Team hat dafür ein hybrides Modell aus klassischem Wasserfall-Modell und Scrum entwickelt. Kern ist die verzahnte Arbeitsweise von Projektteams.

Zunächst werden feste Zeitintervalle und Aufgaben festgelegt. Das Zeitintervall beträgt in der Regel einen Monat, ein Teilprojekt umfasst drei Monate.

Im ersten Monat legt der Kunde seine Anforderungen für das erste Teilprojekt fest. Im Folgemonat spezifiziert trinidat die Umsetzung dessen. Dies kann dann in einem Realisierungskonzept münden, das als Basis für die Aufwandskalkulation dient. Im nächsten Schritt können so die Programmierkapazitäten definiert werden. Schließlich geht’s im dritten Monat ans Programmieren – also die Umsetzung der Teilaufgaben. Den Abschluss des dreimonatigen Teilprojekts bildet ein gemeinsamer Review von Kunde und Projektteam.

Mit diesem Modell lassen sich die speziellen Anforderungen an die Software-Entwicklung besonders gut erreichen. So kann ein Team das Realisierungskonzept erarbeiten und nach Kundenfeedback optimieren, während die Programmierer keine Zeit verlieren und schnell mit der Umsetzung starten können.

Vorteile für Kunden

Für Kunden hat diese Form des Projektmanagements eine Reihe an Vorteilen:

Weniger Aufwand: Der Kunde muss in einem Monat nur die Anforderungen für das nächste Teilprojekt definieren.

Mehr Struktur: Kleine Arbeiten können in einem Teilprojekt gebündelt werden. Sehr aufwändige Aufgaben können über mehrere Teilprojekte verteilt werden. Belastungsspitzen, die den Projekterfolg gefährden, werden vermieden.

Bessere Auslastung: Programmierer programmieren, Berater beraten: Die verzahnte Arbeitsweise garantiert, dass die Projektteams jederzeit gut ausgelastet sind und immer in ihrem Kernbereich arbeiten können.

trinidat plant anhand dieser Methode alle Anforderungen an ein Entwicklungsprojekt. Von der Programmierung neuer Software-Features, über Feldtests und Rollouts bis hin zu Dokumentation, Refactoring, Performance-Optimierung und Verbesserung von Benutzeroberflächen.

Bei der Entwicklung von Individualsoftware ist ein agiles Projektmanagement die Basis für den erfolgreichen Abschluss. Die Scrum-Methode eignet sich hierbei sehr gut für die effiziente und schnelle Zielerreichung. trinidat hat dieses Modell speziell nach Kundenwunsch weiterentwickelt und verbindet klassische Projektmanagement-Methoden mit agilen Ansätzen. So haben Kunden weniger Aufwand bei der Definition der Anforderungen und profitieren von mehr Struktur und besserer Auslastung beim Dienstleister.

Jetzt kontaktieren


Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld